Bildende Kunst

„Kunst ist dazu da, den Staub des Alltags von der Seele zu waschen.“
Pablo Picasso

Kunst ist Vielfalt.
Kunst ist individuell.
Kunst schafft Miteinander.

Durch die Auseinandersetzung mit Kunst, sowohl praktisch als auch theoretisch, lernen wir uns selbst besser kennen, und wir lernen Neues kennen. Wir lernen, anderes in Frage zu stellen, aber auch zu tolerieren und wertzuschätzen.

Im Profilfach BK setzen wir uns, wie auch im bisherigen Regelunterricht, mit den Bereichen

- Fläche (Grafik, Malerei)
- Raum (Plastik, Architektur)
- und Zeit (Medien, Aktion)

auseinander. Das Profilfach hat hierbei eine vertiefende Aufgabe. Außerdem geht es auch verstärkt um theoretische Inhalte, wie z.B. Kunstgeschichte, Bildbeschreibungen oder Wahrnehmungsübungen.
Durch die Auseinandersetzung mit Kunstwerken verschiedener Zeiten und Kulturen fließt die Leitperspektive „Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt“ in besonderem Maße in dieses Fach ein.

Voraussetzungen für das Profilfach BK:

• Freude am kreativen Schaffen
• Interesse an vielen verschiedenen Kunsttechniken
• Interesse an Kunstwerken
• Motivation, bei Ausstellungen und Wettbewerben mitzumachen
• Durchhaltevermögen

 Bild: Kunstraum

Kreativität im Kunstraum

 Bild: Kreative Köpfe
 Bild: Schülerprodukt 1
 Bild: Schülerprodukte 2
 Bild: Schülerprodukt 3
 Bild: Schülerprodukt 4
 Bild: Schülerprodukt 5
 Bild: Schülerprodukt 6
 Bild: Schülerprodukt 7
 Bild: Schülerprodukt 8