Du hast die Wahl!

Ab Klasse 7 wählen alle Schüler /-innen ein Wahlpflichtfach. Es stehen drei Fächer zur Auswahl:

Technik

In Technik geht es um praktische Erfahrungen mit theoretischen Hintergründen. Wie funktionieren die verschiedenen technischen Produkte? Macht dir die Arbeit mit Werkzeugen, Maschinen und verschiedenen Werkstoffen Spaß? Welche technischen Experimente gibt es? Und welche technischen Berufe? Im Fach Technik werden technische Zeichnungen angefertigt und Werkstücke gebaut. 

 Bild: Schraubenzieher und Zange

Alltagskultur, Ernährung und Soziales (AES)

In AES geht es um Lebensmittel,  Ernährung,  Kaufverhalten,  Gesundheit und Fitness. Was steckt im Essen? Wie bleibt man fit? Wie kann man sich sozial engagieren? Wie kauft man schlau ein? Was sind gerade Trends? Der Unterricht dreht sich um diese Fragen und findet nicht nur im Klassenzimmer, sondern auch in der Küche und an Lernorten außerhalb der Schule statt.

 Bild: Kochtopf und Topf mit Ausguss

Französisch (ab Klasse 6)

Französisch ist eine wunderschöne, melodische Sprache, die in vielen Ländern Europas und auf der ganzen Welt gesprochen wird. Ab Klasse 6 können die Kinder Französisch wählen. Wer in Klasse 6 den Französischunterricht besucht hat, kann in Klasse 7 Französisch als Wahlpflichtfach wählen. Diejenigen, die nach der 10. Klasse die gymnasiale Oberstufe besuchen möchten, haben den Vorteil, dass sie bereits bei uns Französisch gelernt haben. Voraussetzung für die allgemeine Hochschulreife ist das Erlernen einer zweiten Fremdsprache. Wer bei uns Französisch wählt, hat diese Voraussetzung bereits erfüllt.

Das gewählte Fach ist ein Hauptfach wie Mathe, Deutsch und Englisch. Das Wahlpflichtfach an der Gemeinschaftsschule funktioniert genauso wie an der Realschule. Weitere Infos finden Sie im FLYER.

 Bild: Französische Flagge mit Pariser Eiffelturm