Von Anfang an erfolgreich lernen

Unsere Grundschule gibt es bereits seit Mitte der 50er Jahre. Wir arbeiten erfolgreich nach Konzepten, die langjährig erprobt sind. Dabei ist es uns wichtig, dass die Kinder sich in der Schulgemeinschaft wohlfühlen.

Der Unterricht

Unsere Primarstufe (Klasse 1-4) ist zwei- oder dreizügig. In einer Klasse sind etwa 25 Kinder. Jede Klasse wird von einer Klassenlehrkraft geleitet, die möglichst viel Unterricht in ihrer eigenen Klasse übernimmt. So haben die Kinder eine vertraute Bezugsperson, die sie beim Lernen begleitet. Der Unterricht am Vormittag wird durch zwei Bewegungspausen aufgelockert.

Exemplarischer Stundenplan

 

So könnte ein Stundenplan der Pinguin-Klasse 4 im normalen Schulbetrieb aussehen. Die Abkürzung LES steht für Lesezimmer. Das bedeutet, dass die eine Hälfte der Klasse das Lesen übt, während die andere Hälfte der Klasse sich mit dem Fach ITM (Informatik, Technik und Medien) beschäftigt. Beide Gruppen werden dabei von einer Lehrkraft begleitet.